Inhalt
Infospalte

Infobereich

Aktuelle Meldungen

28.12.2018
13.03.2019 Mittelalterzeltlager in der... Mittelalterzeltlager in der Hünenburg Twistringen
12.03.2019 Auszeichnung von Unternehmen für die... Auszeichnung von Unternehmen für die beispielhafte Beschäftigung und Integration schwerbehinderter Menschen
11.03.2019
06.03.2019 Osterfeuerveranstaltungen müssen bis... Osterfeuerveranstaltungen müssen bis zum 12.04.2019 bei der Gemeinde angemeldet werden.
21.02.2019 Eine Müllsammelaktion in allen... Eine Müllsammelaktion in allen Stuhrer Ortsteilen
11.02.2019 Am 28. März 2019 ist es wieder... Am 28. März 2019 ist es wieder soweit: der Zukunftstag für Mädchen und Jungen findet in Niedersachsen statt.
23.01.2019 Veranstaltungen zum Internationalen... Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag und Equal Pay Day
weitere Meldungen

Veranstaltungen

Inhalt
Sie befinden sich hier:

Hilfe zur Pflege: Bewilligung

Allgemeine Informationen

Wer pflegebedürftig ist, keine oder keine ausreichenden Leistungen seiner Pflegekasse erhält und nicht über ausreichend Einkommen und Vermögen zur eigenständigen Bedarfsdeckung verfügt, kann Leistungen der Hilfe zur Pflege in der Häuslichkeit oder in einem Pflegeheim erhalten.

Voraussetzung

  • Vorliegen eines Pflegegrades

Die Hilfe zur Pflege hat die Aufgabe, die existentiellen Lebensbedürfnisse und ein menschenwürdiges Dasein auch im Falle der - durch körperliche, geistige oder seelische Krankheit oder Behinderung bedingten - Hilflosigkeit sicher zu stellen.

Anspruch auf Hilfe zur Pflege nach dem SGB XII haben Pflegebedürftige im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes, soweit die einkommens- und vermögensrechtlichen Vorraussetzungen erfüllt sind. Die Hilfe umfasst häusliche Pflege, teilstationäre Pflege, vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege und die Versorgung mit Hilfsmitteln.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.

Anträge auf Kostenübernahme im Rahmen der Hilfe zur Pflege sind bei dem Fachdienst Soziales des Landkreises Diepholz  zu stellen.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Nachweis über das gesamte Einkommen
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Zum 01.01.2017 wurden die bisher geltenden Pflegestufen „0“, 1, 2 und 3 von den fünf neuen Pfle-gegraden 1, 2, 3, 4 und 5 abgelöst. Seitdem dienen Pflegegrad 1, Pflegegrad 2, Pflegegrad 3, Pflege-grad 4 und Pflegegrad 5 zur Einstufung der Pflegebedürftigkeit von Betroffenen. Diese Änderungen sollen im Rahmen des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) vor allem demenzkranken Älteren die gleichen Pflegeleistungen zusichern wie körperlich Pflegebedürftigen.


Ansprechpartner/in
Herr M. BeckerStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte
Rathaus Stuhr, Zimmer 139 // EG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-189
Telefax: 0421 5695-9189
E-Mail:


Aufgaben:
Unterkunftsmanagement
Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe), Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (Asyl) L-M

Frau L. BelschStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte
Rathaus Stuhr, Zimmer 135 // EG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-185
Telefax: 0421 5695-9185
E-Mail:


Aufgaben:
Sozialhilfe, Grundsicherung, Asyl G-L

Herr A. HintzscheStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte
Rathaus Stuhr, Zimmer 139 // EG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-139
Telefax: 0421 5695-9139
E-Mail:


Aufgaben:
Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe), Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (Asyl) A-B

Frau D. Horstmann-WerpupStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte (Leitung)
Rathaus Stuhr, Zimmer 137 // EG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-137
Telefax: 0421 5695-9137
E-Mail:


Aufgaben:
Teamleitung Sozialhilfe & Unterkünfte
Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe), Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (Asyl) C-I

Frau L. LiesmannStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte
Rathaus Stuhr, Zimmer 142 // EG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-142
Telefax: 0421 5695-9142
E-Mail:


Aufgaben:
Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe), Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (Asyl) J, K, N-R

Frau R. SvenciunieneStandort anzeigen
Amt / Bereich
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte
Rathaus Stuhr, Zimmer 140 // EG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-140
Telefax: 0421 5695-9140
E-Mail:


Aufgaben:
Hilfe zum Lebensunterhalt (Sozialhilfe), Grundsicherung, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (Asyl) S-Z

Herr C. WiechersStandort anzeigen
Ämter / Bereiche
Finanzen
Sozialer ServiceTeam Sozialhilfe und Unterkünfte
Rathaus Stuhr, Zimmer 220 // 1. OG
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-270
Telefax: 0421 5695-9270
E-Mail:


Aufgaben:
Vollstreckung, Gemeindekasse

Zurück