Inhalt
Infospalte

Infobereich

Aktuelle Meldungen

30.04.2018
10.08.2018 Bereits zum zehnten Mal gab es eine... Bereits zum zehnten Mal gab es eine kleine Feierstunde im Rathaus
09.07.2018 Samstag, 22.09.2018 von 11:00 bis... Samstag, 22.09.2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr in der Mensa der KGS Stuhr-Brinkum
weitere Meldungen

Veranstaltungen

Inhalt
Sie befinden sich hier:

Angebote der Jugendarbeit

Allgemeine Informationen

Die Jugendarbeit ist ein eigenständiger Teil der Jugendhilfe. Sie nimmt die Erziehungs- und Bildungsaufgaben nach § 11 des Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) - Kinder- und Jugendhilfe (KJHG) wahr und tritt für die Anliegen und Interessen junger Menschen in der Öffentlichkeit ein.

Die Jugendarbeit soll jungen Menschen ihre Mitverantwortung in der Gesellschaft verdeutlichen, sie zu mehr Selbstbestimmung befähigen und ihnen soziales Engagement näher bringen. Sie stärkt die Fähigkeit der jungen Menschen zu eigenverantwortlichem Handeln, indem sie an ihren Interessen anknüpft und sie mitbestimmen lässt.

Bei der zuständigen Stelle erhalten Sie Anregungen und Hilfe

  • bei der Erarbeitung von Qualitätskriterien für Einrichtungen und Dienste der Jugendarbeit,
  • bei der Durchführung eigener Maßnahmen und Angebote
  • für das Projektmanagement der regionalisierten Jugendarbeit,
  • bei Kontrollen zur Einhaltung der Bestimmungen des gesetzlichen Jugendschutzes und Ahndung bei Verstößen gegen Bestimmungen des gesetzlichen Jugendschutzes

 
Kinder brauchen gute Chancen für ihre Zukunft und eine Erziehung, die Orientierung für das Leben schafft. Zur Erziehung, Bildung und Betreuung schafft das Land gemeinsam mit Kommunen und anderen Partnern Angebote für alle Altersstufen.

Die Jugendarbeit hat in Stuhr einen hohen Stellenwert. Für Jugendliche stehen mit dem Jugendtreff „Haus am Wall" in Brinkum und dem Jugendtreff „NoMoor" in Moordeich zwei kommunale Einrichtungen zur Verfügung.

Dazu kommt das Jugendlandheim Wöpse am Rande des Naturschutzgebietes Memsen-Sellingsloh in der samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen. Das Jugenlandheim wird überwiegend für Kindergartenausfahrten und Jugendgruppenveranstaltungen genutzt. Die Aufnahmebedingungen und das Anmeldeformular
stehen als PDF-Formular zur Verfügung.

In den Sommerferien hat das Reiseangebot der Gemeinde Stuhr für Kinder und Jugendliche unter dem Motto "Ferienfreizeiten" inzwischen einen festen Platz in der Urlaubsplanung erobert. Das Team Jugendpflege plant und organisiert jährlich eine Gruppenreise für ca. 20 TeilnemherInnen. Für Kinder, die in den Sommerferien zu Hause bleiben, gibt es in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen und Institutionen immer ein riesigen, vielfältiges Angebot.

Weitere Informationen zum Thema Jugendarbeit:
Jugend in Stuhr
Jugendserver Niedersachsen

An wen muss ich mich wenden?

 
Zuständiges Jugendamt für die Gemeinde Stuhr:

Sozialraumteam
Bassumer Straße 4
28816 Stuhr
Telefon: 0421/27839007

Welche Unterlagen werden benötigt?

Über die benötigten Unterlagen informiert Sie Ihre zuständige Stelle.

Formulare, die Sie bei dem örtlich zuständigen Jugendamt erhalten können, sind:

  • Antrag auf Übernahme von Teilnehmerbeiträgen für Ferienfreizeiten
  • Antrag der Förderung von Maßnahmen der Jugendarbeit
  • Antrag zur Förderung von Einrichtungen und Diensten der Jugendarbeit
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Die Fachgruppe Kinder, Jugend und Familie des Landessozialamtes Niedersachsen unterstützt die Träger und Einrichtungen der Jugendarbeit in Niedersachsen mit Fachtagungen, Fortbildungsangeboten und Informationsveranstaltungen. Sie bearbeitet zahlreiche Förderprogramme der verschiedenen Träger und unterstützt Einrichtungen der außerschulischen Jugendarbeit.

Der Landesjugendring Niedersachsen als Interessengemeinschaft für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen wirkt an der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen mit und nimmt eine Lobby-Funktion gegenüber Politik, Verwaltung und der Öffentlichkeit wahr.
Im Landesjugendring Niedersachsen haben sich 19 landesweit aktive Jugendorganisationen zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen.


Ansprechpartner/in
Gemeinde Stuhr
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Telefon: 0421 5695-0
Telefax: 0421 5695-300
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­St­uhr.de
 
Zurück