Inhalt
Infospalte

Infobereich

Aktuelle Meldungen

05.12.2018
30.11.2018 Eine Verlosungsaktion der Brinkumer... Eine Verlosungsaktion der Brinkumer Interessengemeinschaft (BIG), der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (ISU), des UnternehmerinnenForum Stuhr (UFO) und der Gemeinde Stuhr zugunsten der Fördervereine der KGS Stuhr-Brinkum und der Grundschule Stuhr-Brinkum
12.12.2018 Anmeldungen sind ab 13. Dezember ab... Anmeldungen sind ab 13. Dezember ab 15:00 Uhr möglich.
13.11.2018 ... die Geschenk-Idee für Familie,... ... die Geschenk-Idee für Familie, Freunde, Bekannte und Geschäftspartner.
11.10.2018 Tipps zum Thema Laubentfernung Tipps zum Thema Laubentfernung
weitere Meldungen

Veranstaltungen

Inhalt
Sie befinden sich hier:

Kircheneintritt: Erklärung

Allgemeine Informationen

Ein Kircheneintritt oder Kirchenwiedereintritt ist bei der zuständigen Stelle zu erklären.

Verfahrensablauf

Von dem Kircheneintritt erfährt der Arbeitgeber automatisch durch Abruf der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM), die beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) gespeichert sind.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der maßgeblichen Kirchengemeinde.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis oder Reisepass
  • soweit vorhanden: Taufbescheinigung
  • für Verheiratete und in Lebenspartnerschaft lebende Personen: Eheurkunde bzw. Lebenspartnerschaftsurkunde
Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:kostenfrei
Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden.

Fachlich freigegeben durch

Niedersächsisches Finanzministerium

Zurück