Inhalt
Infospalte

Infobereich

Aktuelle Meldungen

28.12.2018
18.12.2018 Vom 02.01.2019 bis zum 31.01.2019... Vom 02.01.2019 bis zum 31.01.2019 können Anmeldungen von Kindern für das Kindergartenjahr 2019/20, das am 1. August 2019 beginnt, vorgenommen werden. Einen Aufnahmeantrag stellen die Eltern der Kinder, die schon in den Kindertagesstätten sind, ebenso wie die Eltern der Kinder, die erstmalig eine Kindertagesstätte der Gemeinde Stuhr besuchen sollen.
18.12.2018 Eine Verlosungsaktion der Brinkumer... Eine Verlosungsaktion der Brinkumer Interessengemeinschaft (BIG), der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen (ISU), des UnternehmerinnenForum Stuhr (UFO) und der Gemeinde Stuhr zugunsten der Fördervereine der KGS Stuhr-Brinkum und der Grundschule Stuhr-Brinkum
12.12.2018 Anmeldungen sind ab 13. Dezember ab... Anmeldungen sind ab 13. Dezember ab 15:00 Uhr möglich.
weitere Meldungen

Veranstaltungen

Inhalt
Sie befinden sich hier:

Ausstellung des Berufsverbands der Bremer Bildenden Künstlerinnen und Künstler (BBK)

„Unplugged!“
So, 11.11.2018
Unregelmäßige Einzeltermine 03.11.2018; 04.11.2018; 10.11.2018; 11.11.2018; 17.11.2018; 18.11.2018 Standort anzeigen

BBK Bremen2016 realisierte der BBK erstmals eine sehr erfolgreiche Ausstellung außerhalb Bremens (im Syker Vorwerk: Utopien). Aufbauend auf diesem Erfolg wird nun eine nächste Ausstellung an einem ähnlich gut eingeführten Ort der Kunst außerhalb Bremens stattfinden: in den Ausstellungsräumen der Künstlerstätte in Stuhr-Heiligenrode, in denen u.a. die Abschlusspräsentationen der Stuhrer Kunststipendiaten regelmäßig gezeigt werden.

Der Titel Unplugged! ist dem musikalischen Bereich entlehnt und bedeutet so viel wie „unverstärkt“ oder „in einer Akustikversion“. Damit weist er auf zwei Eigenheiten der Ausstellung hin: Zum einen ist sie nicht artifiziell verstärkt, weil nicht juriert und gibt so einen aktuellen Einblick in das breit gefächerte Schaffen der Künstlerinnen und Künstler des Bremer Berufsverbandes. Zum anderen deutet der Titel an, dass vorwiegend Arbeiten zu sehen sein werden, die sich auf die Ursprünge der bildnerischen Möglichkeiten konzentrieren oder sich thematisch mit dem Titel auseinandersetzen (natürlich auch „verstärkt“). Jede Künstlerin/jeder Künstler des BBK Bremen kann mit je einer Arbeit teilnehmen. Lassen Sie sich von den Künstlerinnen und Künstlern mit ihren Kunstwerken überraschen.

Die Ausstellung wird kuratiert von Martin Koroscha (Künstler, Galerist, Kulturmanager), der ebenfalls die Einführung übernimmt.

Die Ausstellung wird bis zum 18. November gezeigt.

Öffnungszeiten:

Samstag 15-18 Uhr

Sonntag und an Feiertagen 11-18 Uhr

 

 

Rubrik
Kunst-/Ausstellungen

Veranstalter
Gemeinde Stuhr
Kontaktdaten
Telefon: 0421 5695-244
E-Mail:
Homepage: www.stuhr.de
Zurück